a

AKADEMISCHE AUSBILDUNG

Akademische Ausbildung

2017
Certificat d’Aptitude au Professorat du Second Degré (CAPES) allemand (Staatsexamen Germanistik Frankreich)
  • Rang auf nationaler Ebene: 15.
2016
Promotion zum Doktor der Philosophie (Dr. phil.), französische und spanische Literaturwissenschaft (magna cum laude)
  • Thema der Arbeit: Das postmoderne Abwenden des sozialen Abbildes  in der Kriminalliteratur: Funktionen und Ziele
  • Betreuer: Prof. Dr. Jochen Mecke (zusamment mit Herrn Prof. Jean-Pierre Dubost, cotutelle de thèse)
  • Universität: Universität Regensburg
2013
Promotion zum Doktor der Komparatistik (très honorable)
  • Thema der Arbeit: Le détournement postmoderne du référent social : fonctions et objectifs
  • Betreuer: Prof. Jean-Pierre Dubost (zusammen mit Herrn Prof. Dr. Jochen Mecke, cotutelle de thèse)
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2008-2009
Master 2 in der mittelalterlichen Geschichte (mention bien)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Der Bildungsprozess der städtischen Identität Nürnbergs im ausgehenden Mittelalter“
  • Betreuer: Pr. Dr. Jean-Luc Fray
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2007-2008
Master 2 in Germanistik (mention très bien)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Das soziale Abbild in dem DDR-Krimi (1949-1991)“
  • Betreuer: Dr. habil. Margarethe Potocki
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2006-2007
Master 1 in der mittelalterlichen Geschichte (mention bien)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Die Identität der Stadt Nürnberg im Rahmen seiner städtischen Netzwerken“
  • Betreuer: Pr. Dr. Jean-Luc Fray
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2005-2006
Master 2 in der modernen und zeitgenössischen Literatur (mention très bien)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Total Khéops & La Cité des Jarres, Werke der Resignation oder des Aufschreis?“
  • Betreuer: Pr. Dr. Jean-Pierre Dubost
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2005-2006
Licence (Bachelor) in Geschichte, Nebenfach Geografie
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2004-2005
Master 1 in Französisch als Fremdsprache (mention assez bien)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Die Wahrscheinlichkeitstheorie der sozialen Reproduktion von Pierre Bourdieu an dem Beispiel einer Berufsschule“
  • Betreuer: Dr. habil. Anne-Laure Foucher
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2003-2004
Maîtrise (Master 1) in Germanistik (mention assez bien)
  • Thema der Abschlussarbeit: „Felidae, eine biblische Fabel der Moderne?“
  • Betreuer: Pr. Dr. Gérard Thiériot
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2003-2004
Licence (Bachelor) in Germanistik, Nebenfach Dokumentation und Verlagswesen
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2003-2004
Licence (Bachelor) in Germanistik, Nebenfach Französisch als Fremdsprache (mention assez bien)
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2002-2003
Licence (Bachelor) in Germanistik, Nebenfach Germanistik
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)
2000-2001
DEUG (Zwischenprüfung) Germanistik
  • Universität: Universität Blaise Pascal (Clermont-Ferrand II), heute Université Clermont Auvergne (UCA)